beim Kaninchenzuchtverein W383  Siddinghausen Partner/Links . Wilkommen Aktuelles
Zeitverschiebung.org
Informationen > www.zdrk.de > www.LVwestfalen.de > www.Rexclub-westfalen.de > www.kreisverband-paderborn.de > www.kaninchenzucht.de
kostenloser Counter von www.mp2k.de
Home News Der Verein Mitglieder Gästebuch Download Kontakt > Versammlung / Termine > Ausstellung / Termine > Frauengruppe / Termine > Gästebuch (inaktiv) > Mitglieder > Der Vorstand > Rassen > Neuerungen Chronik W383 Almetal Siddinghausen Der Kaninchenverein W 383 „Almetal“ Siddinghausen wurde am 28. Februar 1965 gegründet durch die Züchter Franz Bürger aus Siddinghausen und Ignatz Berg aus Weiberg, die damals Mitglieder im Kaninchenverein W 381 Salzkotten waren. Auf der Gründungsversammlung am 28. Februar 1965 in der Gaststätte Königskötter in Siddinghausen wurde Der damalige Vorstand gewählt. Der erste Vorsitzende wurde Franz Bürger, sein Stellvertreter Ignatz Decker aus Harth, Der Schriftführer und Kassierer Heinrich Neesen aus Siddinghausen und der Zuchtwerbewart und Tätomeister Ignatz Berg. Der neu gegründete Verein zählte schon 20 Mitglieder, davon 5 Jungzüchter. Schon im Gründungsjahr wurde eine Lokalschau durchgeführt, auf welcher 56 Tiere ausgestellt wurden. Im Jahre 1966 ging es mit der Kaninchenzucht vorwärts. Deshalb wurde am 18. Dezember 1966 im Hotel Rademacher in Salzkotten der neue Kreisverband Büren gegründet, der aber wegen der Gebietsreform dem Kreisverband Paderborn angeschlossen wurde.  Im 25.Jubiläumjahr hatte Der Verein 23 Mitglieder und eine Jugendgruppe mit 8 Jungzüchtern. Seit der Gründung beschäftigt sich der Verein mit allen Bereichen der Kaninchenzucht. Das der Verein ein hohes Niveau erreicht hat zeigt die alljährlich statt findende Lokalschau in der Siddaghalle in Siddinghausen. Im Jubiläumsjahr hatte der Verein W 383 die Kreisschau im Kreisverband Paderborn übernommen. Die Ausstellung fand am 24. und 25. November in der Siddaghalle statt. Dort waren ca. 800 Tiere ausgestellt. Im Jahre 1995 hatte der Verein 18 aktive Altzüchter. Im Jahre 1997 ist die Almetaler Rammlerschau entstanden die aber wegen der Schweineseuche ausgefallen ist. Die Schau fand erstmals im Jahre 1998 statt, und wurde bis zum Jahr 2000 jährlich durchgeführt. Ab dem Jahr  2001 wird die Almetaler Rammlerschau im Wechsel mit der Ostwestfälischen Rammlerschau alle zwei Jahre durchgeführt. In diesem Jahr findet anläßlich des 40 jährigen Bestehens des Kaninchenzuchtvereins W383 Almetal Siddinghausen eine Jubiläumsschau am 22.& 23.10.05 in der Siddaghalle statt. An dieser Schau werden sich befreundete Vereine aus dem Kreisverbänden Paderborn und Soest, sowie der 1. Rex Club Westfalen und der Japanerclub beteiligen. Impressum © 2015 KZV w383 / M.F.